Social

Corporate Games


Die Corporate Games sind Firmensportwettspiele in ca. 15 verschiedenen Sportarten, in der Belegschaften gegeneinander antreten. Die Spiele gibt es seit 30 Jahren in 37 Ländern, im Juni 2019 erstmals seit langer Zeit in Deutschland. Sie werden vom 14.-16.06.2019 in Bonn stattfinden.

 

Motivation:

Die Spiele führen zur Mitarbeitermotivation und verleiten auch Nichtsportliche zum Sportreiben (z.B. der Boccia-Wettbewerb). Mitarbeiter mit körperlichen Einschränkungen werden voll integriert. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Teilnehmer geringere Fehlzeiten ausweisen.

 

Imageverbesserung:

Die Veranstaltung wird als soziales Engagement ggü. den Mitarbeitern gesehen und kann entsprechend im CSR-Bericht erwähnt werden. Eine Mitarbeiterparade während der Spiele zeigt der Außenwelt dieses Engagement.

 

Vertriebschancen:

Als Sponsor der Corporate Games kann dieses sportliche Image als Vertriebsargument aufgegriffen werden. Dies kann förderlich für die Firmenkundenakquise wirken. Marketingaufgaben können auf den Veranstalter übertragen werden oder aber gemeinsame Konzepte entwickelt werden.

Website